Wann kann ich die Versicherung wechseln?

Jede Versicherung kann beim Vertragsablauf gekündigt werden. Bei den meisten Versicherungen endet die Vertragslaufzeit am 31. Dezember, wobei man bis 30. September kündigen sollte. Wenn die Police noch mehrere Jahre Laufzeit hat, kann in diesen Fällen gekündigt werden:

  • Bei einer Prämienerhöhung
  • Bei einem Halter- und/oder Fahrzeugwechsel
  • Im gedeckten Schadenfall

Wir helfen Ihnen beim Versicherungswechsel. Mit der Offerte schicken wir Ihnen eine Vorlage, die Sie adressiert, datiert und unterzeichnet als Kündigungsschreiben verwenden können.

Vorgehen bei einem Fahrzeugwechsel:

  • Bestellen Sie rechtzeitig einen neuen Versicherungsnachweis bei Ihrer Versicherungsgesellschaft. Der Nachweis ist 30 Tage gültig und wird direkt an Ihr Strassenverkehrsamt geschickt. Die notwendigen Fahrzeugangaben können Sie dem Fahrzeugausweis oder bei Neuwagen dem Prüfungsbericht (Form 13.20 A) entnehmen.
  • Haben Sie das Auto über eine Garage gekauft, so werden häufig diese Angelegenheiten von Ihrem Händler oder Garagisten erledigt, jedoch sollten Sie immer Ihren Fahrzeugausweis kontrollieren ob das neue Auto korrekt eingetragen ist und ob Ihre aktuelle Versichersicherungsgesellschaft unter Ziffer 9 eingetragen ist.

Versicherungswechsel ohne Fahrzeugwechsel:

  • Bestellen Sie Ihren elektronischen Versicherungsnachweis bei Ihrer neuen Versicherungsgesellschaft.
  • Die Umschreibung in Ihrem Ausweis können Sie bereits bis zu einem Monat im Voraus vornehmen.
  • Gehen Sie mit dem original Fahrzeugausweis zu Ihrer kantonalen Motorfahrzeugkontrolle und lassen Sie Ihren Ausweis umschreiben.  Für diese Änderung fällt je nach Motorfahrzeugkontrolle eine unterschiedlich hohe Gebühr an.
  • Bitte beachten Sie hierbei, dass der elektronischen Versicherungsnachweis Ihrer Zulassungsstelle nur 30 Tage zur Verfügung steht.

 

< zurück